Hologramme für Privatnutzer – erfüllen sich bald die Träume der Technikfreaks?

Quelle: pixabay.com

Viele Technikfreunde träumen bereits seit ihrer Kindheit davon, dass bald eine Kommunikationstechnik auf den Markt kommt, wie sie aus den Star-Wars-Filmen bekannt ist. Der Fokus liegt hierbei natürlich auf die Projektion von 3D-Hologrammen der Gesprächspartner, die plötzlich in Lebensgröße oder in Übergröße im Raum stehen.

Die Technik ist verfügbar, derzeit jedoch noch zu teuer

Die Technik für einen 3D-Projektor ist bereits heute verfügbar, jedoch wären derartige Geräte für den öffentlichen Markt einfach noch zu teuer. Um so lobenswerter erscheint die Bemühung einiger weitsichtiger Entwickler, einen markttauglichen Hologramm-Projektor zu produzieren, der auch für private Nutzer erschwinglich ist.

Tatsächlich könnte dieser Projektor in den nächsten Monaten auf dem Markt erscheinen, sofern mithilfe der derzeit laufenden Crowdfounding-Aktion ausreichend Investoren für dieses Geschäftsmodell gefunden werden.

Welche Features soll der 3D-Projektor bieten?

Der geplante 3D-Projektor funktionieret natürlich gänzlich ohne 3D-Brille und bietet die Möglichkeit, eine dreidimensionale, bis zu 2,50 m große Hologrammprojektion des Gesprächspartners in den Raum zu zaubern. In einem Präsentationsvideo der Entwickler ist dieses Wunderwerk der Technik in Aktion zu sehen und tatsächlich wird jedem Star-Wars-Fan garantiert das Herz höher schlagen, wenn er sich dieses Video zu Gemüte führt.

Hologramme – die Displaytechnik der Zukunft

Ob nun dieses Projekt von einem bald verfügbaren und für jedermann erschwinglichen 3D-Projektor realisiert wird oder nicht, eines ist klar: 3D-Hologramme stellen zweifelsohne die Displaytechnologie der Zukunft dar. Recht bald werden wir ohne Zweifel in den Genuss von lebensgroßen Hologrammen von unseren Gesprächspartnern und eventuell sogar von 3D-Projektionen unserer Computerspiele kommen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.